Impressum

Patrick Liebi & Partner GmbH
Landstr. 81a
5430 Wettingen
Tel. 056/430'00'88


 

Broker-Leistungen

  • Analyse des Ist- und Soll-Zustandes der Versicherungssituation
  • Erstellung des individuellen Anforderungsprofils
  • Festlegung des Deckungskonzepts und der Risiko-Politik
  • Durchführung von Submissionen
  • Verhandlungen mit Versicherungsgesellschaften
  • Auswertung der Offerten
  • Beratung bei der Wahl der optimalen Versicherungslösung
  • Implementierung der neuen Versicherungslösung
  • Begleitung im Schadenfall

Portefeuilleverwaltung

  • Verwaltung der Versicherungsverträge
  • Informationsvermittlung zwischen Kunden und Versicherungsgesellschaften im Zusammenhang mit Versicherungsfragen
  • Anlaufstelle für Kunden im Zusammenhang mit Rechtsfragen, insbesondere bei  Gesetzesänderungen
  • Beobachtung des schweizerischen und des internationalen Versicherungsmarktes
  • Vorstellung neuer Produkte und innovativer Versicherungsdeckungen, beispielsweise im Zusammenhang mit möglichen Rahmenverträgen, Spezialprodukten und Flottenlösungen mit verbessertem Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Beratung bei der Schadenabwicklung, Verhandlung mit den Schadenexperten und Durchführung der Erledigungskontrolle

Zusatzdienstleistungen

  • Vorstellung des 3-Säulensystems an Personalveranstaltungen unserer Firmenkunden.
  • Periodisches Schadenreporting
  • Erstellung von Versicherungsmerkblättern zu den Personenversicherungen
  • Finanzplanungsseminare und private Vorsorge
  • Versicherungslösungen für Expatriates

Fachinfo & Fachbeiträge

 

Berufliche Vorsorge:

  • Der BVG-Mindestzinssatz ist nach bundesrätlichem Beschluss mit Wirkung ab 1. Januar 2012 von 2.00% auf 1.50% gesenkt worden.
  • Dieser Zinssatz gilt jedoch nur für das Altersguthaben gemäss BVG. Vor-/überobligatorische Guthaben können auch mit einem tieferen Zinssatz verzinst werden.

Für den Bundesrat sind die folgenden Komponenten bestimmend für eine Zinsanpassung:

  • Entwicklung der Rendite der Bundesobligationen
  • Ertragsmöglichkeiten weiterer marktgängiger Anlagen
  • finanzielle Lage der Vorsorgeeinrichtungen